Zurück zum Thema

Im Swingerclub in der Stolpersteinstraße
Tanzen jetzt andere Puppen
Der alte Name “Fidschi”
War etwas risky
Jetzt heißt er “Glitzy”

Rassismus hat jetzt Hausverbot
Auch andere Ismen
Kommen nicht auf die Gästelisten
Das stämmige Stammpublik wurde verschlankt, verjüngt
Durchlief Workshops
Für nachhaltigen Sextourismus

Nur den Disclaimer am Eingang
Könnte man noch beschuldigen der Homophonie
Eine Unverbesserlichkeit hohler Kopien

Doch wage nicht zu sagen
Was hier geschieht
Wäre ne leere Kopie
Von dem was Heteros spielen

Jede der hier Vertretenen
Kommt in Begleitung von mindestens 3 Identitäten
Und 2 Diäten

Gluten Laktose
Jacke wie Hose
Beziehungsweise Rock

Doch was ist Beziehung
Und was ist ein Rock?
Darüber philosophiert das Glitzy Sonntags bis zum Kater
Und Montags beim Psychiater

Lebe deine Seifenoper
Der Scheitel trieft
Mit der Gefühlslage
Wie die Rückenflosse eines Killerwals
Gefangen im Zirkusaquarium
Verurteilt zum Lustobjekt
Von Menschen in glitschigen Kostümen

Doch eines Freitags:
Bärtige Kuttenträger
Aus der benachbarten Zweiraumbäckerei
Bauen einen Stand vor dem Glitzy
Und verschenken Burkas

“Was macht ihr Salafisten? ”
Fragen die Touristen
“Nichts, Brudi, wir verteilen nur Awareness-Schichten.”

“Fisten statt Fasten!
Entkleidung statt Beschneidung!
Wir sind schon pervers genug!
Kein Platz für euren Spuk!”

Es folgt ein wahrhaft neuartiger Exzess
Darauf ein altmodischer Prozess
Die Nation … äh … Zivilgesellschaft … empört
Die Hegemonie … äh… Harmonie… gestört

Die Nationalen Schwanzverherrlicher Deutschlands (NSVD)
Und der Bundesverband nichtchristlicher Deutschtumsschanwärter (BND)
Gründen einen runden Tisch
Der versagt schon an den Ecken

Gleichstellungssenatorin Indira Schmidtkowski droht
Beiden Vereinen die
Vorstandssprecherposten wegzukürzen
Sowie das jährliche Weihnachtsbuffet äh… Zuckerfest

BÄRGIDA, inzwischen gGmbH mit Integrationswerkstatt für Schrebergartenbedarf,
meldet Eigenbedarf an:
“Endlich Gänsebraten für DEUTSCHE Kinder!”
“Oder gleich Gängbängparty!”
twittert der Träger des Integrationsbambi.
“Dazu gibts doch Klassenfahrten.
Zahlt schon das JobCenter.
Nicht mein Ressort”,
belehrt Frau Schmidtkowski den heißbegehrten Bekehrten

Ihr Kollege, Baustadtrat Schwanz Kanndoch, Grün aber grau
Genehmigt derweil – nicht ganz uneigennützung –
Neben dem Glitzy ein Altenpflege-Bordell
Sonderangebot: geflüchtetes Frischfleisch
Fluchtfleisch sozusagen
Und so sind wieder alle frei
Zu ficken und und gefickt zu werden
Zum Wohle der Volkswirtschaft

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: